Sie sind hier:  >>> Startseite 

Willkommen

auf der Website des Hebbel-Museums Wesselburen. Wir geben Ihnen umfassende Informationen über das Hebbel-Museum, die dazugehörige Bibliothek, über das Dichterleben, die Biographie und die Werke Friedrich Hebbels.

 

Aktuelles und Termine 

 

Am 5. Oktober um 19 Uhr liest Feridun Zaimoglu im Dithmarscher Landesmuseum Meldorf aus seinem neuen Roman "Evangelio". In diesem Roman steht Martin Luther und sein Aufenthalt auf der Wartburg 1521 im Mittelpunkt. Dem Kieler Schriftsteller Zaimoglu wurde 2002 in Wesselburen der Hebbel-Preis verliehen. Heute gilt er als einer der bedeutendsten deutschen Gegenwartsautoren. Die Hebbel-Gesellschaft hatte ihn schon 2004 und 2009 zu Lesungen eingeladen. Diesmal veranstaltet sie die Lesung in Zusammenarbeit mit dem Dithmarscher Landesmuseum in Meldorf. Besucher können bei der Gelegenheit auch die
Ausstellung "Glaube, Macht und Selbstjustiz - Dithmarschen und die Reformation"
besichtigen, die noch bis zum 19. November läuft.

Der Eintritt beträgt 10 €. Vorverkauf im Hebbel-Museum Wesselburen, im Dithmarscher Landesmuseum und der Bücherstube Meldorf.

 

Museumsführungen

Öffentliche Museumsführungen finden von Mai - Oktober statt jeden 1. und 3. Dienstag im Monat um 14.30 Uhr.

 

Das Hebbelmuseum auf Facebook

Das Hebbel-Museum ist jetzt auch auf facebook vertreten:

www.facebook.com/HEBBELMUSEUM

 

Hebbel im Theater 

 

Zum 200. Geburtstag Hebbels (1813-1863) wurden 2013 "Die Nibelungen" in Weimar, bei den Nibelungenfestspielen in Worms, in Bochum sowie durch das N. N. Theater Neue Volksbühne Köln aufgeführt. Aktuelle Aufführungen >> hier

 

 

Kontakt
Hebbel-Museum
Österstraße 6
25764 Wesselburen
Tel.: 04833-4190
Fax: 04833-4191
e-mail: Hebbel-Museum[at]t-online.de